Wir sind für Sie da!

Wir beraten Sie online und völlig anonym via Mail-Beratung und Chat

Emel steht für Hoffnung - Unsere Beratung

 

 

Ihr Sohn oder Ihre Tochter hat sich in letzter Zeit stark verändert?

Ein_e Schüler_in oder Freund_in ist plötzlich sehr religiös geworden und Sie können das nicht einordnen?

Sie möchten den Kontakt zu der Person halten und lernen, mit der neuen Situation umzugehen?

 

Dann sind Sie bei uns richtig. Das Team von Emel berät Sie anonym, vertraulich und kostenfrei zu allen Fragen rund um religiös begründeten Extremismus. Emel ist das türkische und arabische Wort für Hoffnung – denn wir denken, dass es immer Hoffnung gibt.

Egal, ob Sie Elternteil, Familienangehörige_r, Lehrkraft, Sozialarbeiter_in oder Schüler_in sind. Wir unterstützen Sie dabei, die Situation einzuschätzen, und suchen gemeinsam nach Lösungen. So können Sie herausfinden, welches Verhalten am besten für Sie passt und wie Sie auch für sich sorgen können.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann schreiben Sie uns.

Häufige Fragen

Was ist Online-Beratung?

Onlineberatung ist eine Art psychosoziale Beratung, die über das Internet stattfindet. Ratsuchende können sich in der Regel anonym, zu jeder Zeit und von jedem Ort aus an die Berater_innen wenden.

Wie werde ich online beraten?

Es gibt verschiedene Methoden der Onlineberatung (E-Mail, Chat, Forum, Video). Emel bietet E-Mailberatung sowie Chatberatung an. Dabei schicken Sie uns eine Nachricht mit Ihrem Problem und wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen. Wenn Sie möchten, können wir auch über einen längeren Zeitraum miteinander schreiben.

Ist eine Registrierung notwendig?

Ja, Sie müssen sich einmal (anonym) registrieren, um die Onlineberatung zu nutzen.

Wenn Sie wollen, können Sie eine E-Mail-Adresse eingeben. Dann erhalten Sie später eine E-Mail mit der Information, dass eine Antwort auf Ihre Anfrage vorliegt. Außerdem können Sie nur mit einer hinterlegten E-Mail-Adresse ein neues Passwort bekommen, falls Sie Ihr Passwort vergessen.

Um anonym zu bleiben, sollten Sie einen Benutzernamen und eine E-Mail-Adresse wählen, die nicht Ihren Namen enthält.

Wie melde ich mich an?

Um sich anzumelden, klicken Sie auf „Login“, dann auf „Neu registrieren“. Wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Damit werden Sie sich später wieder einloggen. So können nur Sie die Anfragen und Antworten sehen.

Wie kann ich eine Anfrage stellen?

Falls Sie noch keinen Benutzernamen und Passwort haben, können Sie diese bei der ersten Anfrage direkt anlegen. Beachten Sie hierzu die Hinweise unter "Wie melde ich mich an?".

Wenn Sie sich angemeldet haben, können Sie direkt eine Anfrage stellen. Klicken Sie dafür auf „E-Mailberatung“ und dann auf „Anfrage stellen“. Im Feld „Betreff“ beschreiben Sie kurz das Thema Ihrer Anfrage. Im Feld "Nachricht" können Sie nun ausführlich Ihr Anliegen an den/die Berater_in formulieren.

Im Bereich "Persönliche Angaben" können Sie eine E-Mailadresse für die Benachrichtigung über eine Antwort eingeben. An diese Adresse wird nicht die Antwort des/der Berater_in gesendet, sondern nur eine automatische Information, dass eine Antwort vorliegt. Die E-Mail-Adresse wird nur dafür verwendet.

Bevor die Anfrage versendet werden kann, müssen Sie unsere Nutzungsbedingungen akzeptieren. Wenn Sie auf "Nutzungsbedingungen lesen" klicken, können Sie diese im Detail ansehen.

Wenn die Nachricht mit Ihrer Anfrage fertig ist, klicken Sie auf „Anfrage senden“. Die Anfrage geht dann direkt an das Beratungsteam.

Wenn Ihre Nachricht noch nicht fertig ist, klicken Sie auf „Als Entwurf speichern“. Dann können Sie sie später bearbeiten und abschicken.